Willkommene Perspektiven: Wie verändern Zugewanderte unsere Städte?

Wie verändern Zugewanderte die Städte, in denen sie leben? Mit dieser Frage befasst sich nicht nur Migrants4Cities, sondern auch die Sheffield School of Architecture. Im Rahmen ihres Studienprojekts “Studio: Arrival City” sind Studierende derzeit in Mannheim unterwegs: Sie möchten Inititativen zur Integration und co-produktiven Zusammenarbeit mit Migrant*innen in der Stadt kennenlernen. M4C-Projektkoordinatorin Lena Werner trifft sich am Freitag, 17. November 2017 mit den Studierenden, um die Idee von Migrants4Cities, die UrbanLabs und natürlich auch die schon erarbeiteten Prototypen vorzustellen.

Im vergangenen Jahr war das Studio: Arrival City bereits in Offenbach unterwegs; Ergebnisse sind hier zu besichtigen.

© 2021 Ein MarketPress.com Theme

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.