Migrants4Cities-Lösungen im Test: Broschüre zu UrbanLab #6 und #7 ist da!

Ob KulTOUR-Tram, Arbeitsbox oder die Aktion ‘Menschen² – Straßen neu denken’: Endlich lässt sich nachlesen und anschauen, wie die Lösungen in den fünf Themenfeldern in der zweiten Runde Prototyping (gemeinsam mit Gästen im UrbanLab #6) und Testing in der Mannheimer Innenstadt (UrbanLab #7) weiterentwickelt wurden.

Für einen besseren Überblick haben wir die Ergebnisse beider UrbanLabs in einer Broschüre zusammengefasst.

Netzwerkkarten zeigen zudem zu jeder  Lösung, welche Akteure bei einer späteren Umsetzung eine Rolle spielen können. In Kürze wird es dann am 6. Juli beim Business Modelling darum gehen, für die Lösungen jeweils geeigneteTräger- und Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Und nun viel Spaß beim Lesen und/oder Durchblättern der Ergebnisbroschüre.

Arbeiten im Grünen: Campus TV berichtet über Migrants4Cities

Wie wollen wir in der Stadt von morgen nachhaltig leben und arbeiten? Eine Idee dafür ist die Workbox für das Arbeiten im Grünen. Getestet hat das Team von Migrants4Cities diese Box Mitte April auf dem grünen Campus der Hochschule Mannheim. Das Hochschulmagazin Campus TV berichtet in seiner Sendung vom 3. Mai 2018 darüber und stellt dabei auch gleich das Urban Design Thinking als Methode der co-produktiven Stadtentwicklung vor.

Noch bis Herbst dieses Jahres werden damit bei Migrants4Cities von Mannheimer/innen mit internationaler Biographie Konzepte für autoarme Straßenräume, lebendige Nachbarschaftsplätze, interkulturelle Begegnungen oder die Beteiligung in der Stadtgesellschaft erarbeitet und erprobt.

Der Magazinbeitrag “Arbeiten auf dem Grünen Campus” ist hier abrufbar.

Nachbarschaftsplätze gestalten: Der Swanseaplatz in Mannheim

Am Dienstag, den 8. Mai 2018 ab 17.00 Uhr lädt Migrants4Cities alle interessierten Anwohner*innen und Bürger*innen ins Café Filsbach, um über Gestaltungsideen für den Swanseaplatz zu sprechen.

Mit der Aktion “WTF?! Swanseaplatz! Nachbarschaftsplätze gestalten” am 13. April 2018 wollten wir vor Ort herausfinden, was Anwohnerinnen und Anwohner an Unterstützung brauchen, um ihre Nachbarschaftsplätze gemeinsam lebendig zu gestalten. Wir haben viele Gespräche geführt, über Probleme und mögliche Lösungen gesprochen.

Am 8. Mai berichten wir über die Ergebnisse und wollen noch mehr über Eure und Ihre Ideen für den Swanseaplatz erfahren. Komm vorbei | Kommen Sie vorbei!

Öffentliches Testing: Einladung zum Ausprobieren neuer Ideen!

Sie haben Ideen für Mannheim? Wir auch! Und die können Sie jetzt ausprobieren.

Ob KulTOUR-Tram, Outdoor-Workbox oder die Aktion ‘Menschen² – Straßen neu denken’: Am 13. April 2018 zwischen 11.00 und 16.00 Uhr stellt das Team von Migrants4Cirties die erarbeiteten Lösungsansätze für eine nachhaltige Stadtentwicklung in der Mannheimer Innenstadt vor. Und die Stadtgesellschaft darf, kann und soll testen!

Der öffentliche Test und die Migrants4Cities-Aktionen finden statt am Marktplatz in den Quadraten, am Swanseaplatz in H6, beim Rundgang durch die Neckarstadt-West und auf dem Campus der Hochschule Mannheim im Lindenhof. Wir freuen uns auf Dich und auf Sie!

Mehr Informationen zu den Aktionen finden Sie hier.
Die Veranstaltungsankündigung finden Sie hier.
Die Veranstaltungsankündigung der Stadt finden Sie hier.

 

Öffentliches Testing: Arbeitsgruppen treffen sich zur Vorbereitung

Ob KulTOUR-Tram, Outdoor-Workbox oder die Aktion ‘Menschen² – Straßen neu denken’: Am 13. April 2018 sollen die erarbeiteten Lösungsansätze in der Mannheimer Innenstadt vorgestellt und von der Stadtgesellschaft getestet werden.

Die Vorbereitung des Testings läuft auf Hochtouren. Am 15. März 2018 ab 17.00 Uhr findet das nächste Vorbereitungstreffen der Arbeitsgruppen MITMACHEN, WOHNEN und ZUSAMMENLEBEN statt.

15. März 2018, ab 17.00 Uhr
Rathaus E5, 68159 Mannheim
Raum 57a

Das Projektteam von Migrants4Cities ist vor Ort und steht bei der Vorbereitung hilfreich zur Seite. Wir freuen uns auf Euch!

© 2021 Ein MarketPress.com Theme

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.